Skip to main content

EnterPlayment.de - die Seite zum Spielen

Oscars 2024: Alle Gewinner der 96. Academy Awards

„And the Oscar 2024 goes to…“. Wieder einmal waren alle Augen auf Hollywood gerichtet. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in Los Angeles die 96. Academy Awards verliehen. Die größten Chancen hatte in diesem Jahr der Film „Oppenheimer“ mit 13 Nominierungen, gefolgt von „Poor Things“ mit elf Nominierungen. Am Ende setzte sich „Oppenheimer“ mit 7 Oscars deutlich von der Konkurrenz ab. Auch „Poor Things“ konnte einige Trophäen einheimsen. Die deutschen Hoffnungen haben sich leider nicht erfüllt.

Die Oscar-Gewinner und Nominierungen 2024

Im Vorfeld wurden auch den Filmen „Barbie“, „Maestro“ und „Killers of the Flower Moon“ Chancen eingeräumt. Leider gingen diese Filme leer aus. Lediglich Billie Eilish konnte für „I‘m Just Ken“ einen Trostpreis für „Barbie“ gewinnen. Insgesamt verlief die diesjährige Preisverleihung zügig. Echte Überraschungen blieben aus. Oscar-Moderator Jimmy Kimmel führte gewohnt locker mit einigen witzigen Einspielern durch die Show.

Bestseller Nr. 1
Oppenheimer
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Cillian Murphy, Emily Blunt, Matt Damon (Schauspieler)
  • Christopher Nolan (Regisseur) - Christopher Nolan (Autor) - Christopher Nolan (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Der Beitrag Oscars 2024: Alle Gewinner der 96. Academy Awards ist bereits unter Streamingz.de erschienen.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024. In diesem Artikel sind Affiliate-Links enthalten (siehe  Transparenz-Seite). Entscheiden Sie sich für einen Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich grundsätzlich nicht. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Bilder werden über Amazon Product Advertising API geladen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *